Schulterentzündung

Ich konnte meinen Arm nicht mehr bewegen, da an der Schulterkugel alles stark entzündet war.
Auf Grund einer Empfehlung ging ich alle zwei Tage in die Akupunktur zu Frau Oehen. Nach der zweiten Behandlung ging es mir merklich besser. Durch eine zu hohe Belastung verschlechterte sich der Zustand kurzfristig wieder. Die Behandlung setzte ich dennoch fort. Nach 14 Tagen ging es mir dauerhaft gut und nach insgesamt vier Wochen war die Behandlung abgeschlossen und ich war wieder voll belastbar und arbeitsfähig.

S.S.

Schulterlähmung

Diagnose: Lähmung in der rechten Schulter.

Ich konnte den rechten Arm weder nach vorne noch seitwärts oder über den Kopf anheben, hatte aber keine Schmerzen. Nach diversen medizinischen, orthopädischen und neurologischen Untersuchungen konnte mir niemand helfen den Zustand zu verbessern. Auch eine homöopathische Behandlung schlug nicht an.

Weiterlesen: Schulterlähmung

Karpaltunnelsyndrom

Vor cirka zwei Jahren stellte ich fest, dass sich an meiner linken Hand zwischen Daumen und Zeigefinger  ein eigenartiges Gefühl bemerkbar machte. Dies ging mit der Zeit so weit, dass die beiden Finger beinahe gefühllos waren und ich dadurch feine Gegenstände nicht mehr aufnehmen konnte.

Weiterlesen: Karpaltunnelsyndrom

unregelmäßiger Zyklus

Zur Zyklusregulierung wurde mir von meinem Gynäkologen eine Akupunkturbehandlung empfohlen. Frau Oehen wiederum wurde mir für dieses Anliegen von meiner Krankenkasse empfohlen.
Die Behandlung der Zyklusunregelmäßigkeiten war erfolgreich und nach anfänglich großer Skepsis gegenüber dieser traditionell chinesischen Medizin Methode habe ich mich zum richtigen Fan entwickelt.

Weiterlesen: unregelmäßiger Zyklus

Schwangerschaftsbegleitung

Mein Mann und ich haben seit langer Zeit privaten Kontakt zu Sonja Oehen. Als ich schwanger war, kam sie einmal zu uns zum Abendessen. Sie fragte mich, ob ich schon wisse, ob es ein Junge oder Mädchen sei. Wir wussten seit einigen Tagen Bescheid, wollten das Geschlecht aber nicht verraten. Sie fragte mich, ob sie mir den Puls nehmen dürfe - so könne sie es herausfinden.

Weiterlesen: Schwangerschaftsbegleitung

Kinderwunsch

Als ich vor vier Jahren vom Arzt die Diagnose PCO-Syndrom bekam, war ich geschockt und auch traurig. Einmal eine Familie zu haben war ein großer Wunsch von mir. Nun wusste ich, dass es wahrscheinlich schwierig werden würde schwanger zu werden, da mein Zyklus sehr unregelmäßig war oder sogar ganz ausblieb.

Weiterlesen: Kinderwunsch

Kinderwunsch II

Vor zwei Jahren haben mein Mann und ich erfahren, dass wir aufgrund schlechter Spermien auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen können. Das war natürlich ein Schock für uns. Wir haben uns dann über künstliche Befruchtung informiert und es war für uns sofort klar, das wir das machen möchten.

Weiterlesen: Kinderwunsch II

Schlafstörungen

Ich ging zur Akupunktur, weil ich seit Jahren nicht mehr gut einschlafen und durchschlafen konnte. Bereits nach der ersten Sitzung war ich begeistert von der schnellen Wirkung der Akupunktur. Ich konnte wieder besser einschlafen und im Laufe der Behandlung gelangte ich auch wieder in die Tiefschlafphase was ich schon seit langem nicht mehr konnte. Ich fühlte mich bereits nach den ersten Stitzungen am morgen entspannter, ausgeglichener und weniger müde. Nach 2 Monaten ging es mir schon wieder so gut, dass ich nicht mehr zur Akupunktur gehen musste, das Resultat hat mich begeistert.
 
D.B

Immunschwäche mit HPV-Infektion

Seit Jahren leide ich unter immer wiederkehrenden Blasenentzündungen, vor allem nach dem Geschlechtsverkehr. Im Sommer 2014 hatte ich wieder eine solch schwere Blasenentzündung, dass meine Frauenärztin mir zum wiederholten Mal Antibiotika verschreiben musste. Nach der Behandlung wurde zuerst ein Pilz festgestellt, danach eine HPV-Infektion. Gleichzeitig fühlte ich mich körperlich sehr reduziert und psychisch niedergeschlagen. Mein Immunsystem war ziemlich geschwächt. Zudem trat im Herbst eine akute Dermatitis im Gesicht auf, welche notfallmässig von einem Facharzt mit Cortison behandelt werden musste.

Weiterlesen: Immunschwäche mit HPV-Infektion

Heuschnupfen

Im letzten Frühling überfiel mich der Heuschnupfen wie schon lange nicht mehr!  Niessen,  Nasenlaufen und das  Sandgefühl in den Augen brachten mich fast um. Schon in früheren Jahren liess ich mich deswegen mit Akupunktur behandeln. 

Eine Freundin machte mich darauf aufmerksam dass nun auch in Wilchingen, sozusagen auf dem Lande, Akupunktur angeboten werde. 

Weiterlesen: Heuschnupfen

Weitere Beiträge ...

Praxis Klettgau

In der Gasse 14
8217 Wilchingen

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren

oder rufen Sie an: +41 (0)79 566 38 22